Teckelgruppe Berlin III
Rückblick 2014

Zuchtschau

Wie bereits in den Vorjahren führten wir im Januar unsere Winterzuchtschau im Gasthaus
„Zum Lindenhof“ in Alt Drewitz durch. Leider konnte aus Krankheitsgründen diesmal die Winterzuchtschau nicht wieder vom Jagdhorn-Bläserkreis Berlin eröffnet werden. An dieser Stelle trotzdem ein Dankeschön an die Brandenburger Parforcejagdhornbläser Berlin für die Bereitschaft und wir hoffen, dass sie auch weiterhin unseren Veranstaltungen immer den zünftigen Rahmen bieten und auch im nächsten Jahr unsere Zuchtschau begleiten können! Gerichtet hat in diesem Jahr wieder Frau Cornelia Preuss aus Dreilingen, eine erfahrene Zuchtrichterin. Insgesamt wurden 23 Teckel vorgeführt und bewertet. Dabei wurden dann auch mal kleine Kritiken und Hinweise an Frauchen bzw. Herrchen gerichtet. Nach Abschluss der Zuchtschau und den dazu gehörenden Aufräumarbeiten konnten wir noch eine Weile mit Frau Preuß zusammen sitzen und uns austauschen – natürlich drehte sich alles, wie sollte es auch anders sein, um den Dackel… Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Frau Cornelia Preuß für die souveräne und sachliche Bewertungen. Danke an dieser Stelle auch an das Team der Gaststätte „Zum Lindenhof“ in Potsdam/Alt Drewitz für die freundliche Aufnahme und gute Bewirtung und nicht zuletzt an alle fleißigen Helfer, die zum Gelingen unserer Zuchtschau beigetragen haben.


Ein toller Spaziergang

Für alle „Daheimgebliebene“ in den Sommerferien hatte Frau Parschau am 12.07.2014 einen Spaziergang auf Pichelswerder an der Heerstraße organisiert. Wir trafen uns, natürlich mit zahlreicher „Teckel-Meute“ an der „Waldschänke“. Der Wettergott meinte es sehr gut mit uns und unsere Teckel sind am Hundestrand voll auf ihre Kosten gekommen. Einige waren kaum wieder aus dem Wasser zu locken. Mit einem kleinen Imbiss fand dieser Vormittag einen schönen Abschluss, so dass diese Runde kurze Zeit später wiederholt wurde. Dank für die Idee und Organisation sei nochmals an Marianne Parschau gerichtet.

Euer/Ihr
Frank Minow